Tageslosung

Die Losungen der Herrnhuter Brüdergemeine:
Sonntag, 17. Dezember 2017:
Losungstext:
Als die Zeit herbeikam, dass David sterben sollte, gebot er seinem Sohn Salomo und sprach: Ich gehe hin den Weg aller Welt. So sei getrost und diene dem HERRN, deinem Gott.
1.Könige 2,1-2.3
Lehrtext:
Paulus schreibt: Wir lassen nicht ab, für euch zu beten und zu bitten, dass ihr erfüllt werdet mit der Erkenntnis seines Willens in aller geistlichen Weisheit und Einsicht, dass ihr, des Herrn würdig, ihm ganz zu Gefallen lebt und Frucht bringt in jedem guten Werk.
Kolosser 1,9-10

Spenger Paradiesapfelsaft

      Schon seit Jahren werden im Herbst Äpfel gesammelt für den Spenger Paradiesapfelsaft !!

      Auf diesem Weg noch mal ein herzlicher Dank allen Spendern!

 

Wo gibt es den Apfelsaft?

- In den Gemeindehäusern der Kirchengemeinde Spenge

- Baumschule Vogt

- Adler-Apotheke

- Autohaus Landermann

- Hofladen Reinkensmeyer

- nach den Gottesdiensten

- bei einigen Veranstaltungen des Werburgvereins und des St.Martins-Stiftes

 

Was es mit dem Apfelsaft auf sich hat und was man damit anfangen kann (außer ihn einfach zu trinken) ist weiter unten zu finden. Bitte einfach weiterscrollen.

 

Durch Anklicken links in der Navigationsleiste kann man ein paar Bilder ansehen.

"Spenger Paradiesapfel" - was ist das? --

Um mehr zu erfahren - die Beschreibung hier links kann durch Anklicken des Bildes groß angezeigt werden!

 

Auf diesem Weg sei auch Kristin Springer gedankt, die sich sehr für den Paradiesapfelsaft einsetzt und auch die Flyer zum Hochladen bereitgestellt hat. Bei vielen Veranstaltungen der Kirchengemeinde findet man sie mit einem Stand!

 

 

 

 

 

 

 

 

Den Apfelsaft trinkt man meist zur Erfrischung, man kann ihn aber auch in der kalten Jahreszeit genießen.

Von Kristin Springer kommt folgendes Rezept:

„Also das ist eigentlich gar kein Rezept, sondern lediglich ein Versuch meinerseits, der uns allerdings ziemlich gut gemundet hat:

Apfelsaft im Topf erhitzen (nicht kochen!!), nach Bedarf etwas Wasser hinzufügen (mir schmeckte das besser so, weil nicht so intensiv), 1 Zimtstange darin ziehen lassen  oder aber Zimtpulver hinzufügen, gut verrühren, ggf./nach Geschmack kann man noch 1-3 Nelken dazutun. Das war's,  dann nur noch heiß genießen, als Abwechslung zu Tee und Punsch ...

Eine mögliche Zutat zum "Heißgetränk Paradiesapfel" kann mach noch erwähnen: einen oder zwei Spritzer frischen Zitronensaft (wer's mag). Wie Sie sehen: Der kulinarischen Phantasie sind keine Grenzen gesetzt, Hauptsache, es schmeckt“