Tageslosung

Die Losungen der Herrnhuter Brüdergemeine:
Sonntag, 24. März 2019:
Losungstext:
Herr, ich leide Not, tritt für mich ein!
Jesaja 38,14
Lehrtext:
Als Jesus in das Haus des Petrus kam, sah er, dass dessen Schwiegermutter im Fieber lag. Und er nahm ihre Hand, und das Fieber wich von ihr; und sie stand auf und bewirtete ihn.
Matthäus 8,14-15

Einrichtungen und Gebäude

In einer christlichen Gemeinde geht um die Menschen, um ihren Glauben, ihr Leben.

 

Darum heißt es bei der Diskussion zu Sparmaßnahmen auch immer: In Menschen soll investiert werden, nicht in Gebäude

 

Aber anders als die ersten christlichen Gemeinden treffen wir uns nicht nur in den Häusern der Gemeindeglieder.

Und so sind viele Gebäude (eigentlich) unverzichtbar.  

 

Auffallend sind natürlich erst einmal die Kirchen.

Sie sind sehr alt, wie die Marienkirche in Wallenbrück, die Martinskirche in Spenge und die Kapelle in Groß-Aschen.

Viel jünger sind die Kirche in Klein-Aschen und die Pauluskirche in Lenzinghausen.

Sie alle sind die weithin sichtbaren Kristallisationspunkte unserer Kirchengemeinde

 

Zu den Kirchen gehören Gemeindehäuser, dann gibt es noch die Einrichtungen der Kirchengemeinde wie Kindergärten, Gemeindebüro, Martinsstift, Diakoniestation ... und dann noch die Friedhöfe.

 

Wie viel wir uns an Gebäuden und Einrichtungen in Zukunft erlauben können und wollen, wird die große Aufgabe unserer Gemeinde in der Zukunft sein.